Unser Team steht Ihnen mit Rat und Tat professionell zur Seite – persönlich, im Internet & telefonisch

Telefon: 05 21 / 4 00 24 30

Willkommen in Ihrer Apotheke im real,-

Unsere Apotheke steht Ihnen im Internet und telefonisch rund um die Uhr zur Verfügung.
Auch für iPhone-Benutzer haben wir eine Homepage. Laden Sie sich unkompliziert und gratis die innovative Applikation „Apotheke vor Ort – Ihre Stamm-Apotheke“ im AppStore auf ihr iPhone. Besuchen Sie uns auf: www.gesundheit-brackwede-app.de

Das könnte Sie interessieren

Wir stellen uns vor

mehr lesen


Unsere Serviceleistungen

mehr lesen

Unsere Angebote des Monats

mehr lesen

Vorbestellungen

mehr lesen

Notdienstapotheke

apotheken.de

Dr. Stephan Lück – Der Erfinder von GLYCK® zum Thema Abnehmen…

„Warum nehmen Männer schneller ab?“

Kochen mit Erythrit während der GLYCK-Diät

Das Mandelbrot als geeigneter GLYCK-Snack

„Winterzeit ist Suppenzeit“ – Welche Suppen eignen sich für die GLYCK-Diät

Mandelbrot

Zutaten:

  • Etwas Butter zum Einfetten
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Mandelmehl
  • 100 g geschroteter Leinsamen
  • 30 g Flohsamenschalenpulver
  • 10 g Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Xylit
  • 6 mittelgroße Eier
  • 250 g griechischer Joghurt

Anleitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen, eine längliche Kuchenform mit etwas Butter einfetten und bereitstellen.
  2. Sonnenblumenkerne in den Mörser oder einem, Mixer zerkleinern
  3. Sonnenblumenkerne, gemahlene Mandeln, Mandelmehl, Leinsamen, Flohsamenschalenpulver, Backpulver, Salz und Xylit in einer großen Schüssel vermischen. Anschließend Eier und Joghurt zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Den Teig in eine Backform füllen und glattstreichen.
  5. Das Brot 50 Minuten im Ofen backen
  6. Aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen. Dan aus der Form lösen.

Schwarzwurzelcremesuppe mit gerösteten Pinienkernen

Zutaten:

Vorbereitung:
1 Masthähnchen ohne Gemüse und Gewürze auskochen.

  • 1,1l Hühnerfond
  • 700 g Schwarzwurzel
  • 1 Stück Zwiebel
  • 3 EL Creme Fraiche
  • 15 ml Walnussöl
  • 20 g Butter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 200 g Butterschmalz
  • 1l Milch
  • Salz, Muskat, Pfeffer, Zitronensaft

Anleitung:

Zitronensaft in einer Schüssel mit 1l Wasser mischen. Schwarzwurzeln schälen und in ca. 3cm lange Stücke schneiden. Die Stücke sofort ins Zitronenwasser legen, damit sie nicht einfärben.

Die Zweibeln schälen und würfeln. Butter mit dem Walnussöl in einem Topf erhitzen. und die Zwiebeln darin dünsten und mit Brühe angießen. Alles aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Schwarzwurzeln weich sind.

Pinienkerne ohne Fett anrösten. Topf von der Kochstelle nehmen. Milch und Creme fraiche dazugeben und alles pürieren. Die Suppe nochmals erhitzen, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer sowie Muskat abschmecken.